Herzlich Willkommen!

Sie haben das Internetangebot des Jobcenter Arbeitplus Bielefeld aufgerufen. Wir betreuen und vermitteln Menschen in Bielefeld, die Arbeitslosengeld II (AlgII) oder andere Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II) erhalten.

 

Zugleich sind wir Ansprechpartner für Arbeitgeber bei der Meldung offener Stellen und der Klärung von Fördermöglichkeiten bei der Einstellung und Beschäftigung Langzeitarbeitloser.

 

Diese Website soll sowohl den Arbeitsuchenden als auch potentiellen Arbeitgebern Informationen über Aufgaben und Angebote liefern.

Unsere Postanschrift

Unsere einheitliche Postanschrift lautet Jobcenter Arbeitplus Bielefeld, Herforder Straße 67, 33602 Bielefeld.

Bitte nutzen Sie diese Anschrift unabhängig von dem Standort, an dem wir Sie beraten.

Das Bildungs- und Teilhabepaket

Seit dem 1. April 2014 werden die folgenden Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket für Kinder und Jugendliche ausschließlich durch die Stadt Bielefeld (Sozialamt, Team Bildung und Teilhabe, 33597 Bielefeld) bearbeitet. Auf der Homepage der Stadt Bielefeld erhalten Sie nähere Auskünfte und die notwendigen Antragsformulare. www.bielefeld.de/de/biju/but/

  • Leistungen bei eintägigen Schulausflügen oder mehrtägigen Klassenfahrten,
  • Leistungen bei eintägigen Ausflügen oder mehrtägigen Fahrten mit der Kindertageseinrichtung,
  • Leistungen für die Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf,
  • Berücksichtigung von Schülerbeförderungskosten in atypischen, nicht von der Schülerfahrkostenverordnung geregelten Fällen,
  • Leistungen bei notwendiger ergänzender Lernförderung,
  • Bezuschussung der Kosten bei Teilnahme an der gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung in der Schule,
  • Bezuschussung der Kosten bei Teilnahme an der gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung in der Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflegestelle und
  • Leistungen bei Teilnahme an Aktivtäten der Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft (z.B. Sportvereinsbeitrag, Malkurs, Ferienfreizeit) sowie für Ausrüstungsgegenstände, die mit der Aktivität in Zusammenhang stehen.

Das Jobcenter Arbeitplus Bielefeld ist zuständig für die Prüfung von Leistungen für die Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf für Kinder und Jugendliche, die laufende Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) beziehen.